Dialyse in Berlin

Diabetes Zentrum

Wir sind

zugelassen als diabetologische Schwerpunktpraxis, zur Versorgung schwer einstellbarer Diabetiker.

Unsere Aufgabe


  • Diabetes-Diagnostik,
  • Diabetes-Klassifizierung(Typ 1 und 2),
  • Diabetikerschulungen,
  • Stoffwechselführung von Kindern und Jugendlichen sowie Schwangeren

Wir helfen

die Diabetes Erkrankung zu bewältigen und zu akzeptieren, jeden Diabetiker zum Fachmann in eigener Sache ausbilden, so eine Selbständigkeit und Selbstsicherheit ermöglichen die jedem Diabetiker ein Höchstmass an Lebensqualität sichert unter fachlicher Leitung eines Diabetologen DDG und einer Diabetesassistentin werden deshalb regelmässig Diabetes- Schulungen in Kleingruppen und Vorträge zu diabetesspezifischen Themen durchgeführt.

Dialyse in Berlin

Was ist Diabetes ?

Zuckerkrank ist, wer nüchtern einen Blutzucker über 120 mg/dl hat.

Wer ist Diabetiker ?

Eine Möglichkeit Zuckerkrankheit festzustellen ist der sogenannte Glucosetoleranztest: Es werden nüchtern 75 Gramm Glucose eingenommen. Wer nach 2 Std. einen Blutzucker über 200 mg/dl hat ist zuckerkrank.

Das Vorliegen eines Blutzuckers über 200 mg/dl zu einem beliebigen Tageszeitpunkt abgenommen spricht für das Vorliegen eines Diabetes. Der Blutzucker wird im Blut aus Finger oder Ohr gemessen.

Beschwerden

Typische Beschwerden sind:
  • Durst
  • häufiges Wasserlassen
  • Müdigkeit
  • Mattigkeit
  • Antriebsarmut
  • Kraftlosigkeit
  • Lustlosigkeit
  • Sehstörungen
  • Juckreiz
  • Entzündungen der Haut
  • schlecht heilende Wunden
  • Infektionen an den Geschlechtsorganen
  •  HarnwegsinfekteGewichtsverlust

Haben Sie eines oder mehrere dieser Symptome, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt zur Überprüfung der Blutzuckerwerte aufsuchen. Oft wird die Zuckerkrankheit jedoch zufällig festgestellt, da wenig erhöhte Blutzuckerwerte keine Beschwerden verursachen. Viele sind zuckerkrank ohne es zu merken.

Diabetes-Schulung

Diabetes ist nicht heilbar, aber mit einer guten Blutzuckerkontrolle kann man ein relativ normales Leben führen. Eine intensive Schulung ist eine wichtige Grundlage einer Diabetesbehandlung. Wer gut vorbereitet ist, kann den Umgang mit der Erkrankung selbst in die Hand nehmen und auf Dauer richtig mit dem Diabetes umgehen. So ist die Diabetesschulung ein unverzichtbarer Bestandteil der Diabetestherapie. Sie vermittelt dem Patienten die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten, die er benötigt, um im Alltag seine Therapie selbstständig und eigenverantwortlich umsetzen zu können.


Anmeldung zur Diabetessprechstunde

Anmeldung zur Diabetes Schulung